Sicher wohnen: Mit dem Verein Sicheres Tirol.

Der Verein Sicheres Tirol bietet nützliche Tipps wie Sie in den eigenen vier Wänden Unfälle bestmöglich vermeiden.
In österreichischen Haushalten passieren viermal so viele Unfälle wie im Straßenverkehr. Die meisten Unfälle werden durch Stolpern und Ausrutschen verursacht. Viele Unfälle kann man mit einfachen Maßnahmen verhindern.

Sicherheit daheim beginnt also schon beim Planen und Bauen. Der Verein Sicheres Tirol und die Wohnungseigentum haben sich dieser Thematik angenommen und gemeinsam einen Katalog erarbeitet, der auf Gefahren und Prävention im Bereich des Wohnens aufmerksam macht und wertvolle Tipps gibt.

Der Verein Sicheres Tirol wurde 1999 auf Basis eines Beschlusses des Tiroler Landtages gegründet. Sein Ziel ist Bewusstseinsbildung zur Vermeidung von Unfällen in den Bereichen Wohnen, Freizeit und Verkehr – ganz nach dem Motto „Jeder Unfall ist einer zu viel“.

Der Verein Sicheres Tirol ...

... informiert, wie man sich in konkreten Notfallsituationen richtig verhält.
... liefert Information zur Unfallverhütung.
... setzt auf zielgruppenspezifisches Informationsmaterial, Schulungen und Vorträge.
... initiiert lebensnahe Aktionen für Kindergärten und Schulen.
... bezieht alle Tirolerinnen und Tiroler vom Kleinkind bis zum Seniorenalter aktiv mit ein.

Weitere Infos auf www.sicheres-tirol.com oder telefonsich unter +43 512 56 00 95 oder per Mail an verein@sicheres-tirol.com.

Servicecenter

Kontaktieren Sie uns einfach und direkt unter
office@we-tirol.at

Servicecenter

Unsere Mitarbeiter beantworten gerne Ihre Fragen
+43 512 5393-111